Fast alle Unternehmen freuen sich über steigende Online-Umsätze. Allerdings wachsen die meisten Online-Shops langsamer als der Markt. Dadurch verlieren sie Jahr für Jahr Marktanteile.

Die beiden größten Anbieter verfügen bereits über mehr als 66 Prozent der digitalen Aufmerksamkeit. Aber es gibt auch Online-Shops mit dynamischem Wachstum: Händler, die sich detailliert mit den Wünschen ihrer Kunden auseinandersetzen, liefern ihnen regelmäßig Gründe, die Shopping-App zu öffnen. Diese Händler konnten sich dem Negativ-Trend erfolgreich entgegenstellen.


Ansprechpartner:

Dr. Andreas Enders
Partner

Christian Ziegfeld
Partner

Jan Sauerbrey
Head of Analytics